Dadant Beute

Beschreibung

Charles Dadant gilt als Erfinder. Der Brutraum ist höher als die Honigräume. Viele Berufsimker arbeiten mit diesem System. Durch die halbhohen Honigräume ist es einfacher, Sortenhonig zu erhalten. Dadant Zargen können 10 Rähmchen aufnehmen.

Aufbau der Dadant Beute

Nachzeichnung der Beuten Datenblätter mit freundlicher Genehmigung der Vogtlandwerkstätten gGmbH Greiz (https://www.vogtlandwerkstaetten.info/imkereibedarf)

Zusätzliche Teile zur Beute:

  • Zwischenboden mit Öffnung für Bienenflucht, kurz vor der Honigernte einzusetzen, um die Bienen aus dem Honigraum zu bekommen
  • Dämmplatte für den Deckel, Wintereinsatz
  • Metalldeckel
  • Absperrgitter, um die Königin davon abzuhalten, in den Honigraum zu gelangen
  • Trennschied
  • Futterzarge
  • Anflugbrett

Dadant Rähmchen mit Hoffmann Seitenteilen