You are currently viewing Monatsbetrachtung August 2021
Biene auf Lavendel

Monatsbetrachtung August 2021

Liebe Imker-, Honig- und Bienenfreunde,

Nach der Sommerpause meldet sich der Imkerverein Grenzach-Wyhlen mit einer neuen
imkerlichen Monatsbetrachtung zurück.
Das Wetter hat den Honigbienen dieses Jahr sehr zugesetzt.
Obwohl es zwischendurch sonnige Abschnitte gab, kamen immer wieder
Schlechtwetterperioden. So war es ein ständiges Auf und Ab von Sonne, Regen und Kälte. Der
von den Bienen während der sonnigen Zeit gesammelte Nektar wurde direkt wieder für die
eigene Versorgung während der schlechteren Phasen aufgebraucht. Teilweise mussten die
Bienenvölker im Sommer sogar zugefüttert werden, damit sie nicht verhungerten.
Somit fiel auch die Honigernte dieses Jahr sehr schlecht aus. Teilweise konnte überhaupt kein
Honig geschleudert werden.
Jetzt gilt es, die Völker winterfest zu machen. Das heisst, die ImkerInnen füttert die Völker mit
Zucker- oder Glukosesirup und behandelt die Völker gegen die Varroamilbe. Bei der sogenannten
„Spätsommerpflege“ baut man gute Völker für das kommende Jahr auf. Dafür werden gesunde
und starke Völker ausgesucht und Ableger gepflegt.
Sind die Honigbienen so gut für den Winter vorbereitet, milbenarm und mit genügend
Winterfutter versorgt, können wir ImkerInnen uns im nächsten Frühjahr über starke
Bienenvölker und hoffentlich wieder mehr Honig freuen.
Wenn Sie Interesse an der Imkerei haben, sind Sie herzlich eingeladen zum monatlichen
Imkerhock, der jetzt wieder jeden 2. Dienstag eines Monats im Gasthaus Rössle (Da Franco) in
Wyhlen um 19:30 stattfindet. Der nächste Termin ist der 14. September 2021. Auch können Sie
gerne eine E-Mail an imkerverein-gw@gmx.de schicken.
Die nächste imkerliche Monatsbetrachtung wird voraussichtlich am Freitag, dem 24. September
2021, erscheinen.

Mit imkerlichen Grüßen,
Doreen Buchholz, Vorsitzende
Arno Schülke, Stellvertr. Vorsitzender
Christian Warmers, Schriftführer
Christina Bontemps, Kasse