Herzlich Willkommen bei uns Imkern

Liebe Bienen-, Imker- und Honigfreunde,

herzlich Willkommen auf unserer Homepage. Wir stellen hier regelmäßig Informationen zur Jahreszeit ein. Viel Spaß damit.

Februar:

Auch wenn man es dem Bienenstock nicht ansieht, aber es tut sich was im Bienenvolk. Die Tage werden nun immer länger und es wir auch wärmer. Die Königin hat schon mit der Eiablage begonnen und die erste Brut wird versorgt. Die ersten Arbeiterinnen trauen sich heraus und holen schon Pollen, der als Proteinnahrung für die Brut verwendet wird. Als besonders ergiebige Pollenquelle zu dieser Jahreszeit erweist sich der Haselnussstrauch. Sobald die ersten Weidenbäume, Krokusse und Schneeglöckchen blühen, werden auch diese angeflogen um Pollen zu sammeln. Nektar gibt es jetzt kaum. Die Bienen zehren noch von ihren Wintervorräten, die der Imker den Völkern in Form von Zuckersirup im Herbst zur Verfügung stellt hat. Es ist nun wichtig, dass der Imker den Zuckerfuttervorrat jedes einzelnen Volkes überprüft. Denn der Nahrungsbedarf für Brutaktivität und Eigenbedarf steigt nun stetig an und der Futtervorrat muss aufgefüllt werden falls dieser zu gering ist.

Wenn Sie Interesse an der Imkerei haben, sind Sie herzlich eingeladen zum monatlichen Imkerhock, der jeden 2. Dienstag eines Monats im Gasthaus Rössle (Da Franco) in Wyhlen um 19:30 stattfindet. 

Mit imkerlichen Grüßen,

Der Imkerverein Grenzach-Wyhlen

Thomas Ruppel, Vorsitzender
Arno Schülke, Stellvertretender Vorsitzender
Christian Warmers, Schriftführer